intranet-app

webbasiertes Intranet System für das Architekturbüro und Ingenieurbüro

Testzugang

Gebühren

Download Datenblatt

Impressum

Die Philosophie von intranet-app steht für eine einfache intuitive Bedienung ohne dem Erlernen einer weiteren Software, die installiert und mit kostspieligen Wartungsverträgen gepflegt werden muss und zudem Büroressourcen beansprucht. Mit einer verschlüsselten Datenverbindung und individuellem Login kann von überall auf das System zugegriffen werden, ob vom Bürorechner, Homeoffice oder dem Tablet/Smartphone unterwegs.

 

start screenshot:

start-screenshot

Architekten und Ingenieure sind in Ihrer täglichen Arbeit neben der Bedienung von komplexen schulungsintensiven Softwareprogrammen mit einer ständigen Zunahme von Nebenleistungen und wechselnden Vorschriften konfrontiert. Hierbei die Motivation für den Blick auf die Wirtschaftlichkeit und Effizienz im Planungsbüro zu erzeugen, fällt oftmals schwer beziehungsweise geht im Alltagsgeschäft unter. Dezentrales sammeln von Informationen und die Erstellung von Stundenlisten mit Tabellenkalkulationen sind arbeitsaufwändig und erlauben keine aktuelle Analyse der Projekt- wie auch der gesamten Wirtschaftlichkeit des Büros.

Genau an diesen Punkten setzt das webbasierte Intranet System intranet-app an. Den Kern bildet die tägliche Stundenerfassung der einzelnen Mitarbeiter gegliedert nach Projekten und individuellen Leistungsphasen. Allein mit diesen zentral gespeicherten Stundendaten und wenig zusätzlichen Projekt- und Büroinformationen lassen sich stets aktuelle Übersichten und Auswertungen zur Wirtschaftlichkeit und der Personalplanung erstellen. Mit nur einem Klick wird sichtbar wer, woran, wie viel arbeitet und in welchem Verhältnis dies zum Honorar steht. Hierbei werden selbstverständlich die Gemeinkosten, die ja jedes Projekt mit erwirtschaften muss, anteilig berücksichtigt. Die Zeiterfassung bietet nicht nur der Geschäftsführung wichtige Informationen, auch der einzelne Mitarbeiter profitiert von der Planung bzw. Eintragung der Urlaubstage und seinen persönlichen Stundenauswertungen.

Ein weiterer wichtiger Punkt für effiziente Arbeitsabläufe ist die strukturierte Speicherung und der einfache Zugang zu firmeninternem Wissen (fachspezifisch wie bürointern). Dieses hohe Gut eines Unternehmens, das sich ja aus den einzelnen Personen zusammen setzt, gilt es für alle zentral nutzbar zu machen.